Tanzprojekt Balinesischer Tanz

Tanzprojekt mit Wulan
Balinesischer Tanz »Tari Pendet«

Dieses Projekt besteht aus 3 Terminen
und findet statt am Samstag
23. Februar, 30. März und 13. April 2019
jeweils 13.00–15.00 Uhr
Teilnahmegebühr 120 €

Bitte rechtzeitig anmelden!

 

»Tari Pendet«

Pendet ist ein traditioneller Tanz aus Bali, Indonesien. Ursprünglich ist es ein ritueller Tanz, bei dem junge Mädchen in Tempel­zeremonien Blumenopfer zur Reinigung darbringen. Der Tanz basiert auf den ­grundlegenden Tanzbewegungen des ­balinesischen Tanzes und wird ­traditionell von den älteren an die ­jüngeren Tänzerinnen weitergegeben. Die Tänzerinnen tragen Schalen mit Weihrauch und Blütenblättern, die sie in die Luft oder ins ­Publikum werfen um Geister und Gäste willkommen zu heißen. In der modernen Entwicklung wird der Pendet-Tanz auch ­bei gesellschaftlichen Ereignissen als Willkommenstanz aufgeführt.
 

Wulan

Wulan ist ein echtes Multitalent. Geboren und aufgewachsen in Indonesien lernte sie zunächst traditionellen javanischen Tanz. Außerdem tanzt Sie Hip Hop und Street Dance und ist eine fantastische Sängerin. Orientalischen Tanz studierte sie bei international bekannten Lehrern u.a. bei Azad Kaan. Seit 2011 hat Wulan ihr eigenes Tanzstudio in München und tanzt bei Festivals und Shows auf der ganzen Welt. Verpasse nicht die Gelegenheit, diesen seltenen und schönen Tanz von einer tollen Tänzerin zu lernen!